• Die Liebe des Lavendelfürsten

    Es gibt zuweilen Liebe, die währt ewig – auch bei uns Schriftstellern. Eine dieser “Lieben” darf ich jetzt der Leserschaft wieder zugänglich machen. Es ist schon ein Weilchen her, da packte mich die Geschichte um eine junge Schäferin mit besonderen Eigenschaften und einen Grafen, der bisher in der Liebe kein Glück gehabt hatte. Ich schrieb diesen Roman nieder, fand dafür aber leider keinen Verlag. Jahre später sollte der Roman eine neue Chance erhalten – allerdings mit gravierenden Änderungen. So wurde aus Frankreich England und aus dem Comte ein Lord. Das Buch erschien unter dem Titel “Fesseln des Herzens” mit englischem Pseudonym. Jetzt sind die Rechte an mich zurückgefallen und ich…