Winterengel – Der neue Winterroman

Nie ist uns das Glitzern der Sterne näher als zur Weihnachtszeit. Damals, als Kind, habe ich immer auf einen besonderen Moment gewartet: den Moment, in dem die Schachtel mit dem Christbaumschmuck geöffnet wird und das Funkeln der gläsernen Engel, Kugeln und Sterne Einzug in die weihnachtliche Stube hält. Noch heute fühle ich das freudige Kribbeln… Read more »

Liebe, Eis und Glasengel

Noch ist ja ein bisschen Zeit bis zum Winter, doch die frischen Herbstprogramme der Verlage sind raus und so kann ich euch schon mein neues Buch vorstellen. Wieder eine Wintergeschichte, die euch die Weihnachtszeit versüßen soll. Und darum geht es in dem wunderbaren Hardcover, für das sich unsere Hersteller etwas Besonderes ausgedacht haben: Winter 1895: Als… Read more »

Die Liebe des Lavendelfürsten

Es gibt zuweilen Liebe, die währt ewig – auch bei uns Schriftstellern. Eine dieser “Lieben” darf ich jetzt der Leserschaft wieder zugänglich machen. Es ist schon ein Weilchen her, da packte mich die Geschichte um eine junge Schäferin mit besonderen Eigenschaften und einen Grafen, der bisher in der Liebe kein Glück gehabt hatte. Ich schrieb… Read more »

Das Lied der Banshee

“Eigentlich dachte ich, es sei mein Glückstag, als Thomas mich zu diesem Konzert einlud. Doch dann versuchten ein paar Schläger, mich umzubringen. Danach war nichts mehr wie vorher. Ein Typ namens Macius erklärte mir, dass ich eine Banshee sei. Ja klar! Ich bin eine Todesfee! Ich dachte, er hat sie nicht mehr alle! Doch in… Read more »

Sturmherz

***Sturmherz schaffte auf Anhieb den Sprung in die Spiegel-Bestsellerliste!*** Die 38-jährige Alexa Petri ist Literaturagentin und lebt ein unabhängiges Leben in Berlin, als ihre Mutter Cornelia ins Koma fällt. Alexa und Cornelia hatten kaum Kontakt, es gab vor vielen Jahren einen Moment, in dem Cornelia sich von ihrer damals noch kleinen Tochter abgewandt hat. Den… Read more »

Die Geschichte einer Verwandlung

Eine der häufigsten Fragen, die ich von Lesern gestellt bekomme, ist die, warum ich ein Pseudonym benutze. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, aber schwer zu fassen. Pseudonyme nehmen Autoren aus vielen Gründen an. Einer von ihnen ist, die Identität geheim zu halten, weil man einen brisanten Text geschrieben hat (oder nicht möchte, dass die… Read more »

15 Jahre selbstständig oder: Mit Mystery fing alles an.

Es gibt einen netten Spruch über Selbstständigkeit: Man arbeitet selbst und ständig. Ich habe nie bereut, diesen Schritt vor nunmehr fünfzehn Jahren gewagt zu haben. Aus anfänglich kleinen Publikationen wurden größere und mittlerweile erscheinen jährlich zwei Bücher aus meiner Feder. Aus diesem Grund werde ich in diesem Jahr eine Reihe kleiner Aktionen starten. Die erste… Read more »

100000 Leser für “The Moonlit Garden!”

Ich bin schon ein bisschen stolz über die Nachricht meiner amerikanischen Verleger, dass “The Moonlit Garden”, zu Deutsch, “Der Mondscheingarten” die magische Grenze von 100000 verkauften Exemplaren überschritten hat. Genau vor einem Jahr ist das Buch erschienen und ich kann immer noch nicht so recht glauben, dass meine Bücher praktisch auf der ganzen Welt gelesen… Read more »

Winterblüte belegt 3. Platz beim Lovelybooks-Leserpreis!

Am 4. Dezember begehen wir den Tag der Heiligen Barbara. Einer alten Tradition zufolge schneidet man den Zweig eines frühblühenden Obstbaumes – bei der Heiligen Barbara war es ein Kirschblütenzweig – und stellt ihn ins Wasser. Diese Tradition lasse ich in meinem Roman “Winterblüte” wieder aufleben. Vor zwei Wochen erhielt ich gute Nachrichten: “Winterblüte” hat… Read more »

Von Schwänen, Sturm und Winterblüten

Ereignisreiche Wochen und Monate liegen hinter mir. Mein neuer Winterroman “Winterblüte” ist fertig und befindet sich im Druck – am 14. Oktober, also rechtzeitig vor der Buchmesse wird es im List-Verlag erscheinen. Ich freue mich schon sehr auf dieses Buch, denn ich hatte endlich wieder die Gelegenheit, einen rein historischen Roman zu schreiben. Nicht im… Read more »

Latest
  • Das Lied der Banshee

    “Eigentlich dachte ich, es sei mein Glückstag, als Thomas mich zu diesem Konzert einlud. Doch dann versuchten ein paar Schläger, mich umzubringen. Danach war nichts mehr wie vorher. Ein Typ namens Macius erklärte mir, dass ich eine Banshee sei. Ja klar! Ich bin eine Todesfee! Ich dachte, er hat sie nicht mehr alle! Doch in… Read more »

  • Sturmherz

    ***Sturmherz schaffte auf Anhieb den Sprung in die Spiegel-Bestsellerliste!*** Die 38-jährige Alexa Petri ist Literaturagentin und lebt ein unabhängiges Leben in Berlin, als ihre Mutter Cornelia ins Koma fällt. Alexa und Cornelia hatten kaum Kontakt, es gab vor vielen Jahren einen Moment, in dem Cornelia sich von ihrer damals noch kleinen Tochter abgewandt hat. Den… Read more »

  • Die Geschichte einer Verwandlung

    Eine der häufigsten Fragen, die ich von Lesern gestellt bekomme, ist die, warum ich ein Pseudonym benutze. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach, aber schwer zu fassen. Pseudonyme nehmen Autoren aus vielen Gründen an. Einer von ihnen ist, die Identität geheim zu halten, weil man einen brisanten Text geschrieben hat (oder nicht möchte, dass die… Read more »