Die Knopfmacherin – wieder da!

Historische Romane waren vor einigen Jahren sehr gefragt. 2011 erschien mein Roman Die Knopfmacherin unter dem Pseudonym Corinna Neuendorf. Nun habe ich die Rechte an dem Text zurückbekommen und möchte Melisandes Abenteuer weiterhin für meine Leser zugänglich machen. So entschied ich mich dazu, den Roman als eBook und mit einer neuen Gestaltung noch einmal zu veröffentlichen.

Das Buchcover von "Die Knopfmacherin"Anno 1502: Die Anhänger der Bundschuhbewegung verbreiten unter den Adligen und Geistlichen Deutschlands Angst und Schrecken und erreichen auch die Stadt Udenheim. Dort fallen die Eltern der jungen Knopfmacherin Melisande den politischen Verstrickungen zum Opfer, ihre Schwester Alina wird von Unbekannten verschleppt. Auf der Suche nach ihrer Schwester gelangt sie nach Speyer und findet beim ansässigen Knopfmacher eine Anstellung. Dabei verliert sie ihr eigentliches Ziel nicht aus den Augen: Sie muss Alina und die Mörder ihrer Eltern finden! Gemeinsam mit Bernhard, dem sympathischen Gesellen des Knopfmachers, begibt sich Melisande auf eine gefährliche Spurensuche.

Wer sich mit Melisande auf den Weg machen möchte, der kann  bereits sein bevorzugtes Lesegerät damit füttern. Seit Februar 2018 ist es bei allen gängigen eBook-Shops erhältlich.