• Die Löwenhof-Saga beginnt im Mai 2018!

    Das Warten hat ein Ende! Im späten Frühjahr 2018 darf ich meine Leser*innen endlich nach Südschweden entführen. Malerische Landschaften, ein tragischer Unfall auf dem hochherrschaftlichen Gut und eine Frau, die ihre Bestimmung erkennt: Der erste Band der großen Löwenhof-Saga ist frisch in den Druck gegangen. Ich kann es kaum erwarten, bis ihr die stolze, selbstbewusste Agneta kennenlernt. Ihr Herz gehört der Malerei und ihrem Partner Michael, einem angehenden Anwalt, bis ein unerwartetes Ereignis sie zurück zu ihrer Familie ruft – der Familie, von der sie sich ein für alle Mal lösen wollte, als sie nach Stockholm zum Kunststudium gegangen ist. Bald schon wird Agneta erkennen, was es heißt, eine Frau…

  • Liebe, Eis und Glasengel

    Noch ist ja ein bisschen Zeit bis zum Winter, doch die frischen Herbstprogramme der Verlage sind raus und so kann ich euch schon mein neues Buch vorstellen. Wieder eine Wintergeschichte, die euch die Weihnachtszeit versüßen soll. Und darum geht es in dem wunderbaren Hardcover, für das sich unsere Hersteller etwas Besonderes ausgedacht haben: Winter 1895: Als ihr Vater plötzlich stirbt, steht die neunzehnjährige Anna Härtel vor dem Nichts: Die Glasbläserei im Schwäbischen Wald wird versteigert. Sie muss sich bei einem Glasbläser im Nachbarort verdingen. Um etwas für ihre Familie hinzuzuverdienen, fertigt sie abends kleine Glasengel an, die sie in Streichholzschachteln verpackt verkauft. Eines Tages erhält sie eine Nachricht der Königin von…

  • Die Liebe des Lavendelfürsten

    Es gibt zuweilen Liebe, die währt ewig – auch bei uns Schriftstellern. Eine dieser “Lieben” darf ich jetzt der Leserschaft wieder zugänglich machen. Es ist schon ein Weilchen her, da packte mich die Geschichte um eine junge Schäferin mit besonderen Eigenschaften und einen Grafen, der bisher in der Liebe kein Glück gehabt hatte. Ich schrieb diesen Roman nieder, fand dafür aber leider keinen Verlag. Jahre später sollte der Roman eine neue Chance erhalten – allerdings mit gravierenden Änderungen. So wurde aus Frankreich England und aus dem Comte ein Lord. Das Buch erschien unter dem Titel “Fesseln des Herzens” mit englischem Pseudonym. Jetzt sind die Rechte an mich zurückgefallen und ich…